Leitbild

Der Volkssolidarität Kreisverband Oschatz e.V. hat sich 1990  aus einer Massenorganisation zu einem eingetragenen Verein gegründet.

Wir, der Volkssolidarität Kreisverband Oschatz e.V. mit seinem Hauptsitz in 04758 Oschatz, Breite Straße 53, sind seit nunmehr über 60 Jahren im Landkreis Torgau - Oschatz tätig.

Seit 1990 arbeiten wir in der Rechtsform  des eingetragenen Vereins  und sind seither als  mildtätige, gemeinnützige, politisch unabhängige und konfessionell ungebundene, selbstlose Organisation tätig.

Wir haben uns in den letzten Jahren in der Altershilfe spezialisiert und sind offen für alle, die Hilfe benötigen, sofern dies nicht in Zweigbereiche anderer spezialisierter Unternehmen oder Verbände fällt.

Unser Ziel ist es unseren Kunden, trotz Einschränkungen, ein selbstbestimmtes der Würde des Menschen entsprechendes Leben in der Häuslichkeit oder in einem unserer Einrichtungen zu ermöglichen., Angehörige zu beraten und zu entlasten, Krankenhausaufenthalte zu vermeiden oder zu verzögern  und die ärztliche Versorgung zu unterstützen.

Um diese Ziele erreichen zu können, haben sich in unserem Verein folgende Leistungsangebote entwickelt:

  •   Häusliche Krankenpflege
  1. Grund- und Behandlungspflege nach dem SGB V und SGB XI
  2.  hauswirtschaftliche Versorgung nach dem SGB XI
  3.  Urlaubs- und Familienvertretung

  •  Tagespflege Betreuung Mo. - Fr. 8.00-16.00 Uhr

  •  Altenpflegeheim „ Sonnenhof „ in Schildau – ein Haus der 4. Generation
  •  Fahr- u. Begleitdienste
  •  Essen auf Rädern
  •  Ausleihdienste
  •  Mitgliederbetreuung

Wir achten auf eine individuelle und ganzheitliche Betreuung unserer Kunden, arbeiten intensiv mit den Hausärzten und Angehörigen zusammen und richten uns nach den Bedürfnissen unserer Kunden.

Wir nehmen uns dem Sprichwort von Heinrich Nordhoff, ehem. Vorstandsvorsitzender von VW, an :


Den Wert eines Unternehmens machen nicht Gebäude und Maschinen auch nicht seine Banknoten aus. Wertvoll an einem Unternehmen sind nur die Menschen, die dafür arbeiten, und der Geist, in dem sie es tun. „


Maßstäbe und Grundsätze  unserer Tätigkeit sind:

So ....

  • erhöhen wir die Lebenszufriedenheit und den – Standard,


  • pflegen und betreuen wir unsere Kunden aktivierend, auf die Bedürfnisse jedes einzelnen abgestimmt, ganzheitlich und flexibel,


  • arbeiten wir kostensparend,


  • sind unsere Mitarbeiter freundlich, zuvorkommend und fürsorglich gegenüber allen Kunden und Gästen unseres Hauses,


  • Verhalten sich unsere Mitarbeiter Loyal,


  • achten unsere Mitarbeiter auf ein sauberes und ordentliches Erscheinungsbild,


  • arbeiten wir mit Pflegefachkräften und Pflegeassistenten,


  • achten wir auf Fachwissen unseres Personals,


  • wahren wir die Privatsphäre des Kunden:

        zum Beispiel

        Wir klopfen an und warten auf eine Antwort bevor wir die Wohnung betreten.

        Wir sprechen jeden Kunden und Gast mit  „ Sie „ an.

  • wahren  wir die Würde und die Rechtssituation eines jeden Kunden,


  • bieten wir unseren Kunden ein selbstbestimmtes und abwechslungsreiches Leben in der Gemeinschaft an,


  • führen wir Qualitätssicherungsmaßnahmen gemäß § 80 SGB XI durch und überwachen diese,


  • achtet jeder in unserer Einrichtung auf Ordnung und Sauberkeit,


  • gewähren wir Freiwilligkeit bei der Inanspruchnahme von Leistungen anderer Dienstleistungsbereiche,


  • ist unsere Einrichtung für die Öffentlichkeit zugänglich,


  • fordern wir gemeinsam die Zusammenarbeit und Kommunikation der Mitarbeiter untereinander und erkennen die Arbeit eines Jeden an und fördern die positive Einstellung in unserer Tätigkeit.


Oschatz, den 27.01.200 7

Sonnhild Schwanitz
Geschäftsführerin